Link verschicken   Drucken
 

Mord in der Waschküche - 2011

zum Autor:

  • Geburtsdatum: 20. November 1962
  • Geburtsort: Zürich
  • Wohnort: Männedorf (am Zürichsee)
  • Nationalität: CH, USA
  • Zivilstand: verheiratet, 2 Kinder
  • Ausbildung: Übersetzer, Journalist
  • Aktueller Beruf: Radiomoderator bei Schweizer Radio DRS1
  • Hobbies: Schreiben, Sport

 

„Zu meiner Überraschung werden meine Stücke sehr häufig von Schulklassen gespielt, obgleich ich sie nie explizit für Jugendliche gedacht habe (selbst meine jüngste, doch eher frivole Komödie scheint junge Theatermacher anzusprechen). Bislang entsprangen meiner Feder (oder meinem Hirn) lauter Komödien, vielleicht weil ich ein Sinn für Komik und für Pointen habe oder auch weil ich Autoren wie Ephraim Kishon oder Alan Ayckbourn sehr schätze.”

 

Inhalt:

Yvonne Spring erschrickt, als sie die Waschküche betritt. Vor ihr auf dem Boden liegt regungslos Bruno Ruckstuhl, der bei allen Hausbewohnern beliebte Mieter der Parterrewohnung. Kein Zweifel: Bruno Ruckstuhl ist tot. Die rasch herbeigerufenen Silvio Schär, Ortspolizist, und Christina Martini, Kriminal-inspektorin, nehmen ihre Arbeit auf. Fazit: Mord! Der Kreis der möglichen Täter ist bald definiert. War Bruno Ruckstuhl doch nicht so beliebt? Es ist die Aufgabe von Christina Martini nach Motiven zu suchen und Beweise zu finden.

 

«Eine Leiche in der Waschküche! Das verstösst eindeutig gegen die Hausordnung!»

 

es spielen:

  • Bruno Ruckstuhl - Dr. Hans-Joachim Linthe
  • Kriminalkommissarin Christina Martini - Sina Lehmann
  • Dorfpolizist Silvio Schär - Christian Pietrucha
  • Yvonne Spring - Susanne Retzgen
  • Julia Hess - Edda Hähnel
  • Maja Staub - Jutta Linthe
  • Björn Landolt - Hagen Heide
  • Notärztin - Verena Anhalt
  • Gerichtsmedizinerin - Franka Faulhaber
  • Kriminaltechniker - Hartwig Matthäs
  • Santäterin 1 - Tina Köppen
  • Sanitäterin 2 - Nancy Müller
     

Premiere: 02.September 2011