Link verschicken   Drucken
 

Neues Volkstheater Fläming e.V. - „Dieses Mal was mit Niveau!“

03.11.2017 um 20:00 Uhr

Die neue Eigenproduktion des 
Neues Volkstheater Fläming e.V.
mit unseren beliebten Laiendarstellern


Seit Jahren spielt der örtliche Theaterverein mit großem Erfolg ländlich - seichte Boulevardkomödien für sein Stammpublikum. Doch das soll sich jetzt, im Jubiläumsjahr, ändern. Dieses mal soll endlich ein Stück mit Niveau gespielt werden, um den schauspielerischen Ansprüchen der Spielerinnen und Spieler entgegen zu kommen und dem Publikum zu zeigen, dass man mehr drauf hat als die üblichen Verwechslungsgeschichten. 
Doch welches Stück erfüllt die hochgesteckten Erwartungen und wer soll Regie führen? Schnell ist klar, ein lustig - verschmitzter Kriminalklassiker aus der „Pater Brown“ Reihe soll auf die Bühne und dazu wird eigens ein professioneller, aber völlig unbekannter Regisseur über das Internet verpflichtet. 


Dummerweise werden dem ehrgeizigen Vorhaben des Theatervereins zahlreiche Steine in den Weg gelegt und auch der Regisseur erfüllt nicht ganz die Erwartungen der Akteure. So werden die Proben zu „Pater Brown und das Geheimnis der alten Gräfin“ in der noch nicht fertig gestellten Kulisse der Bibliothek von „Chesterfield Manor“ immer mehr zum Desaster.

 

 

Darsteller: 
Verena Anhalt, Sandy Boldt, Daniel Geißler, Edda Hähnel, Carola Hausig, Hans-Joachim Linthe, Anita Matthäs, Beate Ulrich

 

Regie: 
Daniel Geißler

 

VVK: 10,00 € / AK: 12,00 €